HYPERWELT_2.0 futuristisch sozial – ästhetisch ökonomisch – liberal antiideologisch

Was ist passiert?

Seiten fehlen, der letzte Beitrag ist gefühlte Ewigkeiten her – was ist passiert?

Dieser Blog wurde vernachlässigt und das aus gutem Grund: http://hyperwelt-media.net ist quasi die dritte Hyperwelt und hoffentlich die letzte Station der Domain-Wanderung. Eine Formsache? Irgendwie schon. Doch das Projekt „Formleere 2012“ wird dadurch nur vorangetrieben: im Dezember wird ein Oldenburger Bunker der „Kunst“ Schutz vor dem drohenden „Weltuntergang“ bieten. Helena Barbas (Preisträgerin „Silberner Nagel“) und Torsun (Egotronic) sind vertreten, doch dazu bald mehr. Vorfreude ist jetzt schon angemessen!

Dieser Blog hat sich deshalb gewandelt, weil ein Besuch auf der Website zwei Dinge klar macht: eine visuell ausgerichtete Seite nervt einfach, wenn sie auf einem derartigen WordPress-Server liegt. Der erfolgreiche Hack auf diesen Server im März gab das Signal zum Umsteigen. Alles, was über html besser und einfach gestaltet werden konnte, liegt nun auf der Homepage und dieser Blog wird in Zukunft noch stärker vernachlässigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.